Blog Erfolgstipps Über unsAbout Dale Carnegie Kontakt

19.03.2013
3 Tipps, um Online-Ablenkungen in der Arbeit zu reduzieren

Teilen & Sichern - zurück zur vorigen Seite

Das Internet kann uns dabei helfen viel Zeit zu sparen, doch lauern in ihm auch verlockende Zeitfresser. Angefangen bei den neuesten süßen Katzen- oder Baby-Videos bis hin zu den jüngsten Sportergebnissen bietet das Internet eine Unzahl an Möglichkeiten, um uns von der Arbeit abzuhalten. Hier einige Tipps, wie Sie das vermeiden und Zeit sparen können:

Schalten Sie Benachrichtigungen aus.

Viele Programme haben eine Benachrichtigungsfunktion, ein Popup Fenster, oder ein akustisches Signal, um Sie auf etwas aufmerksam zu machen. Diese Benachrichtigungen können hilfreich sein, doch können Sie auch Ihre Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen und Sie von Ihren aktuellen To Do´s ablenken. Wie oft schon haben Sie die Benachrichtigung erhalten, dass eine neue E-Mail eingetroffen ist? Wie oft haben Sie sofort alles liegen und stehen gelassen, um sogleich Ihre E-Mails abzurufen und festzustellen, dass es sich nur um eine Spam E-Mail handelte? Verzichten Sie auf Benachrichtigungen und Sie werden Zeit sparen.

Seien Sie sich Ihrer Zeit bewusst.

Es ist unrealistisch zu denken, dass Sie niemals in Versuchung geraten werden Facebook oder Ihr Aktien-Portfolio während der Arbeit aufzurufen. Das ist nur menschlich. Doch Facebook & Co können wahre Zeitfresser darstellen, wenn Sie nicht darauf achten wie viel Zeit Sie dort verbringen. Behandeln Sie diese Internetseiten wie Kaffeepausen, die Sie sich zwischendurch gönnen.

Begrenzen Sie die Anzahl Ihrer E-Mail-Abrufe.

E-Mails sind ein tolles Kommunikationsmittel, doch kann das fortwährende Abrufen der E-Mails in Ihrem Posteingang zu einer Ablenkung werden. Sie erhalten sicherlich viele E-Mails pro Tag, doch nur wenige deren Inhalt relevant ist. Indem Sie die Anzahl Ihrer täglichen E-Mail Abrufe begrenzen oder sogar nur auf festgelegte Tageszeiten beschränken, umso eher wird es Ihnen gelingen diese effizient zu bearbeiten. So können Sie entscheiden, welche E-Mails es tatsächlich Wert sind, bearbeitet zu werden. Dieser Ansatz wird es Ihnen ermöglichen, Ihren Fokus verstärkt auf andere, dringendere Aufgaben zu richten.

www.dale-carnegie.at/training/Leadership-Kommunikation-Rhetorik-Fuehrungstraining/
Ihr Kommentar


Kommentar hinzufügen